Nachdem anfänglich die Gruppierung unter den jeweiligen Vereinsnamen an der Meisterschaft teilnahmen, entstand im Jahre 2014 nach einem Sommertraining beim gemütlichen Zusammensein die Idee, man könne doch der Gruppierung einen eigenen Namen und ihr damit eine vereinsübergreifende Idendität geben.

So machte man sich mittels Umfrage bei den Spielern auf die Suche nach einem passenden Namen, welcher auch die Regionalität berücksichtigen sollte. Es gab kuriose Vorschläge, wie zB FC Saanehäubchen, FC Saanespitz und auch ernstzunehmendere wie SpVgg Sense-Saane oder auch VfL Sense-Saane.

Schlussendlich einigte man sich auf den Namen VfL Sense-Saane, unter welchem die Gruppierung nun seit der Saison 2014/2015 an der Meisterschaft teilnimmt.